Geschichte

Jubiläum 2009

Konzerte

Rückblickend

Bildergalerie

Links

 

Haydngeburtshaus Rohrau

| Home | Öffnungszeiten | Eintrittspreise | Kulturvermittlung | Anreise | Kontakt | Impressum |  

 

    Impressum

    Medieninhaber und Herausgeber
    Land Niederösterreich
    (Amt der Niederösterreichischen Landesregierung -
    Abteilung Kunst und Kultur)
    3109 St.Pölten, Landhausplatz 1
    DVR: 0059986
    UID: ATU 37 165 802

    Für den Inhalt verantwortlich
    Mag. Michael Linsbauer
    Tel: 02742/9005-13116
    Fax: 02742/9005-13029
    E-Mail: noe-musik@noel.gv.at
    Internet: www.kultur.noe.at

    Redaktion
    Christa Haitzer
    Karin Wagisreither
    Tel: 02742/9005-13234
    Tel: 02742/9005-13101
    Fax: 02742/9005-13029
    E-Mail: post.internetk1@noel.gv.at
    Internet: www.kultur.noe.at

    Sämtliche Urheber- und sonstigen Schutzrechte an dieser Website und den in ihr enthaltenen Inhalten liegen gemäß den inländischen und EU-rechtlichen Vorschriften bei „Amt der NÖ Landesregierung. Abteilung Kunst und Kultur“ oder den eigens genannten sonstigen Anbietern.
    Die auf den Internetseiten des Landes Niederösterreich wiedergegebenen Inhalte dienen zur Information der Landesbürgerinnen und Landesbürger über die Serviceleistungen des Landes Niederösterreich. Für enthaltene Fehler, die trotz eingehender Recherche und Aufarbeitung entstanden sind, kann keine wie immer geartete Haftung übernommen werden. Weiters erklärt sich das Land Niederösterreich als nicht verantwortlich für den Inhalt von extern liegenden Internetseiten, auf die mit einem Link verwiesen wird oder die auf die Internetseiten des Landes Niederösterreich verweisen.
    Jede Nutzung bzw. Weiterverwendung von Inhalten (dies gilt insbesondere für Texte, Bilder, Grafiken und Programmcode) außerhalb der Internetseiten des Landes Niederösterreich und die Portierung auf andere Medien bedarf ausnahmslos der schriftlichen Genehmigung des Medieninhabers.
    Die in den Internetseiten des Landes Niederösterreich enthaltenen Gesetze und Verordnungen werden lediglich in nichtauthentischer Form zum Zwecke der Information wiedergegeben und sind weder als Kundmachungen im Sinne bundes- oder landesrechtlicher Kundmachungsbestimmungen gedacht noch als Kundmachung im Sinne bundes- oder landesrechtlicher Kundmachungsbestimmungen aufzufassen.