Im Laufe der Jahrhunderte wirkten einige der berühmtesten Komponisten der Musikgeschichte in Niederösterreich und schufen bedeutende Werke. Joseph Haydn wurde 1732 im niederösterreichischen Rohrau geboren. Ludwig van Beethoven schuf im Jahr 1823 in Baden bei Wien seine 9. Symphonie und Franz Schubert verbrachte mehrere Sommeraufenthalte in Schloss Atzenbrugg, wo er nicht nur einige Kompositionen schuf, sondern wo auch einige der berühmten „Schubertiaden“ abgehalten wurden. Auch der berühmte Liedkomponist der Spätromantik, Hugo Wolf, schuf einige seiner bekanntesten Werke während der zahlreichen Aufenthalte in seinem  Perchtoldsdorfer Domizil.

Weitere Informationen zu den Serenadenkonzerten

 

Samstag, 19. Oktober 2019, 18.00 Uhr
Burg Perchtoldsdorf, Festsaal

Lieder und Briefwechsel von H. Wolf und Zeitgenossen

Johannes Bamberger, Tenor
Magda Amara, Klavier
Katharina Stemberger und Julian Loidl, Rezitation

Sonntag, 27. Oktober 2019, 17.00 Uhr

Pleyel Kulturzentrum Ruppersthal

Werke von I.J. Pleyel und J. Brahms

Wolfgang Bankl, Bass

Christian Altenburger, Violine

Matthias Bartolomey, Violoncello

Dorothy Khadem-Missagh, Klavier